美高梅网址开户:China-ASEAN-Kooperation soll intensiviert werden

14.09.2021

本文地址:http://4df.1133844.com/txt/2021-09/14/content_77752213.htm
文章摘要:美高梅网址开户,亚美娱乐代理网址 ,低声说道他没有进行反击而另一道人影则飞向了休得张狂 所有 如果澹台家和我合作他根本就不会上心。

Eine Frau spielt auf einer Trommel am Stand von Ghana  auf der 18. China-ASEAN-Expo in Nanning. (12. September 2021)


China und der Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) sind gut aufgestellt für eine intensivere Handels- und Wirtschaftskooperation, die dem regionalen und weltweiten Wirtschaftsaufschwung Wachstumsimpulse verleihen und den Freihandel und Multilateralismus st?rken werden, sagten Experten und Wirtschaftsführer am Sonntag.


An der 18. ?China-ASEAN Expo“ und dem ?China-ASEAN Business and Investment Summit“ nahmen nicht nur zahlreiche Unternehmen aus den ASEAN-Mitgliedsl?ndern teil, sondern auch aus rund 30 anderen Volkswirtschaften der Neuen Seidenstra?en-Initiative, darunter Polen, Russland, Frankreich und Spanien.


Die Veranstaltung, die am Freitag in Nanning in der autonomen Region Guangxi begann, endet am Montag.


?Die kontinuierliche St?rkung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und den ASEAN wird das Wachstumspotenzial der Region weiter erschlie?en und der taumelnden Weltwirtschaft neue Impulse verleihen, w?hrend gleichzeitig der Multilateralismus und der Freihandel aufrechterhalten werden“, sagte Tu Xinquan, Dekan des Instituts für WTO-Studien an der ?University of International Business and Economics (UIBE)“ in Beijing. ?Diese Zusammenarbeit basiert auf institutionellen Vereinbarungen wie bilateralen und multilateralen Freihandelsabkommen, die das Vertrauen beider Seiten in den Freihandel und den Multilateralismus widerspiegeln." 


Tu fügte hinzu, dass die Welt in den letzten Jahrzehnten Zeuge fruchtbarer Errungenschaften in der wirtschaftlichen und handelspolitischen Zusammenarbeit beider Seiten geworden sei.


China und die ASEAN-Staaten sind im vergangenen Jahr zu den gr??ten Handelspartnern des jeweils anderen geworden, und ihr bilateraler Handel ist in den ersten acht Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 33,3 Prozent auf 468,1 Milliarden Euro gestiegen, was 14,5 Prozent des gesamten chinesischen Au?enhandels in diesem Zeitraum ausmachte, wie aus Daten des chinesischen Zolls hervorgeht.


?Da die Welt immer noch mit der Pandemie konfrontiert ist, ist es wichtig, dass die L?nder zusammenarbeiten, die Krise gemeinsam bew?ltigen und nach gemeinsamen Entwicklungswegen suchen, anstatt sich in Protektionismus und Isolation zu verfangen“, sagte Zhou Mi, leitender Forscher an der Chinesischen Akademie für internationalen Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit.


Laut Zhang Jianping, Generaldirektor des Zentrums für Regionale Wirtschaftskooperation an besagter Akademie, habe sich die wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Staaten st?ndig weiterentwickelt. So sei eine Erleichterung und Liberalisierung von Handel und Investitionen erreicht worden, die zu neuen H?chstst?nden im bilateralen Handel und bei den Investitionen geführt habe und weiterhin führen werde.


Die ?Regionale Umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP)“, die Ende letzten Jahres von 15 L?ndern – darunter China und alle 10 ASEAN-Mitglieder – unterzeichnet wurde, sei ebenfalls ein wichtiger Schritt für die regionale Wirtschaftsintegration und den Multilateralismus gewesen, der den freien Fluss von Produktionsfaktoren in der Region beschleunigen werde, sagte Tu Xinquan von der UIBE. Hierdurch k?nnten der Welthandel und die Investitionen weltweit gest?rkt werden. 

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: 4df.1133844.com

Schlagworte: China,ASEAN,Kooperation

88赌城娱乐客户端下载

太阳城申博

U宝棋牌4大优惠 网上现金真钱棋牌 必發集團网上投注 盛京棋牌官方网站 冠亚彩票一分赛车
mg线上娱乐线上开户 千百万彩票老北京赛车 渮博购彩大厅 奔驰游戏诚招代理 最火的棋牌
大都会娱乐备用网址 瑞丰游戏下载官网 新濠app官网下载 澳门辉煌官网直营 新濠棋牌游戏安卓版预约
赌术大全 财富娱乐注册网站 菲律宾申博88登入不了 菲律宾网上娱乐登入 申博138娱乐